Pihlgren ja Ritola Tapete William Morris Tyyliin

ab 1,60 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Farbe

Produktart

  • PIH-S-68879
  • 1334123
Produktinformationen "Pihlgren ja Ritola Tapete William Morris Tyyliin"

Rote Papiertapete William Morris Tyyliin mit heimischen Wildkräutern -in fünf Farbstellungen von Pihlgren ja Ritola

Lebendige Papiertapete mit imposanter Wirkung und floralem, englischem Motiv

William Morris war sicher einer der bedeutendsten und einflussreichsten Gestalter aus der Zeit des Jugendstils. Seine Tapetenentwürfe sind weltberühmt und wegweisend für die Epoche. Diese Tapete ist kein Originalentwurf von William Morris, ist seinem Stil aber unverkennbar nachempfunden. Die Blattwerke ranken symmetrisch in typischer Art und Weise des frühen Jugendstils über die Wand. Der historische Druck der Tapete passt exzellent zum Motiv und kreiert eine absolut authentische Tapete mit dem Charme der Vergangenheit. Kompromisslos, ohne Anpassung an den heutigen Zeitgeist ist William Morris eine Tapete, die immer noch genau so produziert wird, wie Ende des 19. Jahrhunderts. Das Muster ist detailreich mit feinen Konturen gedruckt. Dennoch ist der Farbauftrag pastös und recht grob. Dieser Druck verleiht der Tapete eine fantastische, leicht künstlerische Lebendigkeit. Die Tapete ist verspielt, lebendig, natürlich, beständig und nostalgisch.

Tapeten von Pihlgren ja Ritola in Leimdrucktechnik erinnern an den Charme vergangener Zeiten

Pihlgren ja Ritola produziert in Finnland Tapeten, wie sie bereits vor Generationen hergestellt wurden. Sie werden seit Jahrzehnten auf Druckmaschinen hergestellt, die bereits seit den 1930er Jahren in Betrieb sind. Die Tapeten sind klassische Papiertapeten. Die Herstellung geschieht in einer altertümlichen Arbeitsweise, bei der einiges an Fachwissen und handwerklichem Geschick erforderlich ist. Die Tapeten sind natürlich und authentisch nostalgisch.

Hinweis:

Wichtig ist, dass diese Tapeten kein Oberflächenfinish erhalten. Der Druck bleibt deshalb im Original stehen. Die Fläche wirkt lebendiger, malerischer. Moderne Tapeten erhalten in aller Regel ein Finish. Dadurch ist die Oberfläche robuster. Deshalb solltest Du die Tapete liebevoll verarbeiten. Kleisterflecken an der Oberfläche können zwar mühelos abgetupft werden, starkes reiben sollte aber auf jeden Fall verhindert werden.

Tapeten zum Wohlfühlen

Ein Tapetenmotiv darf gern verspielt sein. Es bringt gute Laune in den Tag. Bereite Dir Freude mit der Gestaltung Deiner Wände. William Morris Tyyliin lässt den Stress des Alltags hinter Dir. Die Tapete wirkt überall stark und lebendig. Mit einem natürlichen Motiv, inspiriert von angenehmer Leichtigkeit rückt die Tapete Dein Zuhause in angenehmes Ambiente. Du möchtest Beständigkeit in Deinen Räumen? Dann bist Du mit dieser Tapete bestens beraten. Du hast die Möglichkeit, immer wieder neue, kleine Veränderungen vorzunehmen. Du schaffst immer wieder neue Wirkungen, ohne viel verändern zu müssen. Du bist nostalgisch eingerichtet? Mit Herzblut, Geduld und dem richtigen Blick erschaffst Du fantastische Einrichtungen mit nostalgischem Flair. Lebendig, imposant und als willkommener Blickfang wirkt die Tapete. In historischer Zeit verstand man es, Wandflächen in Szene zu setzen. Erst in der Neuzeit wurde die Wand zur Hintergrundgestaltung. Aktuell gibt es wieder einen Trend zu nostalgischen Elementen. Retrodesigns finden immer mehr Fans. Tapeten aus der Zeit der Jahrhundertwende sind begehrt. Setzte einen gelungenen Kontrapunkt in Diener Wohnung.. Sie hüllt den Raum in nostalgischen Flair mit einer leichten künstlerischen Note. Du kannst mit dieser Tapete unter anderem Geschäfte und Boutiquen gestalten. Hierzu bedarf es eines gelungenen Konzepts, das auf jeden Fall ein gutes Gefühl beim Kunden erzeugen muss, denn es soll etwas besonderes sein. Nutze die Möglichkeiten, Deinen Geschäftsraum mit dieser imposanten Tapete zu gestalten.

Nordischer Landhausstilheimischen Wildkräutern

William Morris Tyyliin von Pihlgren ja Ritola bringt nordischen Flair und Landhausidylle in Deine Wohnung. Dein Besuch wird sich wohlfühlen. Englische Tapeten haben eine lange Tradition. Diese Tapete entfaltet eine imposante Wirkung auf der Wand. Die Tapete ist edel und einzigartig. William Morris Tyyliin red hat eine natürliche Wirkung im typisch englischen Stil. Briten haben erstaunlich viel Mut in der Raumgestaltung. Sie tapezieren gern den kompletten Raum mit einem imposanten Muster. Daher fehlen in englischen Kollektionen die passenden Unitapeten. Hierzulande tapeziert man gern nur eine Wand mit einem imposanten Muster. Die anderen Wände des Raumes erhalten passend eine zurückhaltende Gestaltung. Aus diesem Grund biete ich deshalb harmonische, passende Wandfarben zu der Tapete an. Liebevoll verspielt ist der Landhaus-Stil. Oft werden klassische, nostalgische Tapetenmuster verwendet, um ein angenehmes Zuhause zu schaffen. Die liebevollen, bekannten Motive schaffen ein frisches, lebendiges Ambiente. Sei willkommen auf der Spielwiese der klassischen Landhaus-Idylle. Deine Einrichtung lebt von kleinen Details. Du solltest die Wand in die Gestaltung einbeziehen. Die Tapete William Morris Tyyliin red wird Deinen Raum bereichern. Du findest eine Reihe anderer Tapeten im Landhausstil in meinem Sortiment. Florale Muster waren die ersten Tapetenmotive seit der industriellen Tapetenherstellung. Von dieser Zeit an sind florale Motive marktbestimmend und ungebrochen bis heute die beliebtesten Muster. Kein Wunder, erfüllen Blumen unser Herz und sind überhaupt der Inbegriff von Schönheit. Die Papiertapete William Morris Tyyliin reiht sich ein in die Kategorie der floralen, nostalgischer Tapeten. In fünfFarbtönen ist das Muster zeitlos und unvergänglich. William Morris Tyyliin Red ist eine historische Tapete mit traditioneller Wirkung. Diese Tapete ist eine typische Jugendstiltapete. Der Jugendstil war eine Stilepoche aus der Zeit von ca. 1890 bis in die frühen 1920er Jahre. In der Anfangszeit des Jugendstils schmückten florale Motive die Jugendstil-Häuser und Villen. Die neuartige Formgebung dieser Motive war bis dahin völlig unbekannt und verzauberte die Menschen jener Zeit. Architektur, Alltagsgegenstände, Interieur-Design, Kunst, Buchdruck und viele andere Bereiche des Lebens wurden von dieser Stilepoche nachhaltig auf künstlerische Art und Weise inspiriert. Die floralen Elemente wurden nach und nach immer häufiger von grafischen Motiven abgelöst. Die Blumen und Blätter wurden immer stilisierter. In der späten Zeit des Jugendstils verloren sich florale Muster und gingen über in den Art-Deco-Style mit schwungvoller Grafik aus kraftvoller, organischer Linienführung. William Morris Tyyliin Red ist eine Papiertapete im Vintage-Style. Dieser Style hat sich bewährt und ist zu einer interessanten, kreativen Gestaltungsform geworden. Die komplette Einrichtung ist eigenwillig. Gerissene Lackoberflächen, abgestoßene Kanten und scheinbar wild durcheinander gewürfelte Möbel machen den Vintage-Stil aus. Idealerweise müssen auch die Wandflächen diesem Stil angepasst werden. Mit William Morris Tyyliin von hast Du eine Tapete gefunden, die diesem Trend gerecht wird.

Nachhaltigkeit

Die Tapete ist ökologisch unbedenklich. Sie ist:

  • vinylfrei
  • lösemittelfrei
  • emissionsfreies Trägermaterial
  • weichmacherfrei
  • emissionsarm
  • ökologisch einwandfrei

Farbe

Die Farbigkeit der Tapete ist imposant, kräftig und bunt, jedoch vom satten Rot dominiert. Der Farbauftrag im Leimdruck ist eher grob und pastös.

Oberfläche

Die Tapete William Morris Tyyliin Red hat eine matte, glatte Oberfläche. Achte bitte auf einen glatten, gespachtelten Untergrund, da Du auf einer glatten Oberfläche alle Unebenheiten des Untergrundes sehen wirst.

Leimdrucktapeten

Die Tapete William Morris Tyyliin ist eine Leimdrucktapete auf Papierträger. Die Oberfläche ist edelmatt und fühlt sich gut an. Das Muster kommt voll zur Geltung. Keine Effekte auf der Oberfläche lenken vom Design ab.

Hinweise zu Materialbeschaffenheit und Verarbeitung

Die Tapete hat einen geraden Ansatz von 53 cm. Bei einem geraden Rapport kannst Du das Muster direkt an der folgenden Bahn ansetzen. Diese Tapeten kannst Du problemlos verarbeiten.

Die Verarbeitung von Papiertapeten

Papier ist seit der industriellen Herstellung von Tapeten das gängige Trägermaterial. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde das Papier allmählich von unterschiedlichen Vliesträgern abgelöst. Es gibt dennoch einige Papiertapeten auf dem Markt. Das hat auch seinen Grund. Papiertapeten sind in der Regel umweltfreundlicher. Natürlich kommt es immer auch auf die verwendeten Drucktechniken an. Sie sind frei vom Emissionen und recyclebar. Zudem sind einige Drucktechniken nur auf Papieruntergrund möglich, weil sie auf dem Vliesträger einfach nicht haften, oder in den Untergrund einsinken. Papiertapeten verschinden allmählich immer mehr vom Markt und es entsteht eine Scheu vor deren Verarbeitung. Die Verarbeitung von Papiertapeten ist jedoch nicht viel schwieriger, wenn man einige Dinge beachtet:

Bitte beachte folgendes:

  • Nass entfernen: Papiertapeten müssen wieder nass entfernt werden und können nicht wie bei Vliestapeten trocken von der Wand gezogen werden.
  • Zum Tapezieren brauchst Du einen Tapeziertisch. Die Bahnen müssen hier zugeschnitten werden und eingekleistert werden. Nach einer einheitlichen Weichzeit kann die Tapete dann verarbeitet werden. Meist beträgt die Weichzeit 5 - 10 Minuten, manchmal aber auch länger. Die nenaue Weichzeit steht auf dem Einleger oder den Verarbeitungshinweisen. Wichtig ist vor allem eine gleiche Weichzeit, insbesondere bei Mustertapeten.
  • Papiertapeten sind nicht masshaltig. Sie quellen auf und werden größer, wenn sie nass werden..
  • Transparenz: Eine Papiertapete ist wesentlich undurchlässiger als eine Vliestapete. Somit kann ein Vorstreichen der Wände in den meisten Fällen entfallen.Die Tapete ist waschbeständig. Das heißt nicht, dass Du sie mit einem Schwamm scheuern und abwaschen kannst. Du kannst die Oberfläche nur leicht mit einem feuchten Lappen ohne viel Druck reinigen. Wichtig ist auch, dass Kleisterrückstände, insbesondere im Nahtbereich vorsichtig und sorgfältig entfernt werden. Wenn die Tapete erst trocken ist, sind diese nur schwer zu entfernen. Waschbeständige Tapeten tragen ein Symbol mit zwei Wellen.

Tapetenmuster: Floral, Historisch, Jugendstil, Naturmotive, Vintagemuster
Ansatz: Gerade
Rapport: 53 cm
Länge: 10,05 m
Breite: 53 cm
Nachhaltigkeit: emissionsarm, emissionsfreies Trägermaterial, lösemittelfrei, vinylfrei, weichmacherfrei, ökologisch einwandfrei
Strapazierwert: waschbeständig
Lichtbeständigkeit: gut
Tapetenkollektion: Klassinen Mallisto
Warengruppe: Papiertapete
Herkunftsland: Finnland
Designer: Inhouse
Stil: Englisch, Historisch, Jugendstil, Landhaus, Skandinavisch, Vintage
Wirkung: auffällig, ausdrucksstark, beständig, imposant, lebendig, natürlich, nostalgisch, traditionell, verspielt
Oberfläche: glatt, Leimdruck, matt
Raum: Bad, Boutique, Flur, Diele, Flur-Treppenhaus, Hotel, Schlafzimmer, Wohnzimmer
Laufzeit: unbestimmt
Weiterführende Links zu "Pihlgren ja Ritola Tapete William Morris Tyyliin"
Zuletzt angesehen